Äthiopienprojekt 2: Tokee Jawii

Äthiopienprojekt Tokee Jaawii – Moroda Mossa Schule

Tokee Jaawii ist ein Ort in Äthiopien, ca. 3 Stunden Fußweg von der Stadt Alem Teferi entfernt bzw. ca. 530 Kilometer westlich von Addis Abeba, in Nähe der Grenze zum Sudan.

Toke Jawii ist markiert

In Tokee Jawii fördern und unterstützen wir die Moroda-Mossa-Schule, die Moroda Mossa und Herbert Braunbeck 2010 begründet haben.

Herbert in Äthiopien unterwegs

Sie liegt direkt neben der Kirche, die einst von der Evangelischen Kirchengemeinde Zornheim finanziert wurde. Auch die Ausbildung eines Pfarrers wurde von der Evangelischen Kirchengemeinde Zornheim bezahlt.

Da der äthiopische Staat bisher nicht in der Lage ist den Bau und den Unterhalt der Schule zu finanzieren, wollen wir dort helfen. Die Grundidee ist dabei Menschen in ihrer Heimat zu unterstützen, damit sie dort nach guter Ausbildung auskömmlich leben können und sich nicht auf den Weg in den Norden machen müssen.

Mit Ihrer Spende wird gewährleistet, dass die Schule weiter existieren kann: Bis jetzt sind 7 Klassen gebaut, die von ca. 340 Kindern besucht werden. Außerdem besuchen 30 Kindergartenkinder die Vorschule, die in einem Raum der Kirche stattfindet.

Ihre Spende geht 1:1 nach Tokee Jahwii / Äthiopien. Herbert Braunbeck ist mindestens einmal im Jahr vor Ort. Die Bücher werden offengelegt und Verwaltungskosten fallen nicht an, da diese ehrenamtlich bzw. über die Evangelische Kirchengemeinde Zornheim getragen werden.

Ansprechpartner: Herbert Braunbeck        herbert@ecovin-braunbeck.de

Spendenkonto:
Ev. Kirchengemeinde Zornheim
IBAN: DE20 5519 0000 0603 9650 13
BIC: MVBMDE55
Stichwort „Tokee Jawii“ nicht vergessen!