10.00 Uhr, Gesprächskreis in Zornheim

Lade Veranstaltungen
Find Events

Veranstaltungen für Februar 2019

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
28
29
30
31
  • Literaturkreis Zornheim
    Literaturkreis Zornheim
    • 19:00 - 21:00
    • Nieder-Olmer-Str 3 Zornheim,

    „Dame zu Fuchs“ von David Garnett Vortrag von Herrn Pfarrer Klaus Wallrabenstein Es ist eigentlich eine Novelle, aber auch ein Eheroman, in dem das passiert, was der Titel sagt. Und so wird er zu einer unglückseligen Liebesgeschichte, eben weil sich ein Abgrund auftut, den der wackere Ehemann lange zudecken kann: Die Dame entwickelt animalische Instinkte.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
  • 10.00 Uhr Gesprächskreis in Zornheim
    10.00 Uhr Gesprächskreis in Zornheim
    • 10:00 - 12:00
    • Nieder-Olmer-Str 3 Zornheim,

    Haben oder Sein Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft – Ein populäres gesellschaftskritisches Werk von Erich Fromm „Worin unterscheiden sich die Existenzweisen des „Habens und des Seins“ ? Es geht um zwei verschiedene Arten der Orientierung sich selbst und der Welt gegenüber um die Charakterstruktur, was ein Mensch denkt, fühlt und wie er handelt. Es geht nicht um Verzicht auf Konsum und Besitz, sondern um die Einstellung dazu! Referent:  Herr Wolfgang Schäfer, Mitglied im Vorstand der Fromm-Gesellschaft

13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • Dokudonnerstag
    Dokudonnerstag
    • 19:30 - 21:30
    • Nieder-Olmer-Str 3 Zornheim,

    Dokudonnerstag: Die Erde ist voll von seinen Gütern Lösungen für die Zukunft?* – Film und Nachgespräch - Ausgangspunkt des Films ist die momentane Situation der Welt mit ihren global zunehmenden Problemen wie der Energie- und Ressourcenverknappung oder dem Klimawandel. Auf der Suche nach Lösungen zeigt der Film verschiedene Projekte und Initiativen mit alternativen ökologischen, wirtschaftlichen und demokratischen Ideen auf. Der zentrale Blickwinkel des Films liegt auf dem Zusammenhang der verschiedenen Probleme, mit der die Welt momentan zu kämpfen hat. (*Die Originaltitel dürfen wir nicht bewerben – Vertrauen Sie unserer Auswahl!)

23
24
25
26
27 28
  • Literaturkreis Zornheim
    Literaturkreis Zornheim
    • 19:00 - 21:00
    • Nieder-Olmer-Str 3 Zornheim,

    „Der Liebeswunsch“ von Dieter Wellershoff Vortag von Frau Viktoria Felten- Appel Erzählt wird die Geschichte eines Ehebruchs und dessen Folgen. Marlene hat vor Jahren Leonhard verlassen, um mit dessen Freund Paul zusammenzuleben. Nur mühsam gelang es ihnen, den Freundschaftsbund wieder in Balance zu bringen. Als Leonhard die junge Anja heiratet, scheint das Glück wiederhergestellt. Aber Leonhard kann Anjas Wunsch nach Liebe nicht erfüllen. Und so wiederholt sich die Geschichte, Anja betrügt ihren Mann mit Paul.

1
2
3
  • 10.45 Uhr, GD nur in Zornheim
    10.45 Uhr, GD nur in Zornheim
    • 10:45 - 11:45
    • Nieder-Olmer-Straße 3 Zornheim, 55270 Deutschland

    Gottesdienst nur in Zornheim, Pfr. i.R. Konrad

  • 18.00 Uhr, WGT in Zornheim
    18.00 Uhr, WGT in Zornheim
    • 18:00 - 19:30
    • Nieder-Olmer-Straße 3 Zornheim, 55270 Deutschland

    Weltgebetstag! „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal...

  • 19.00 Uhr, WGT in Ebersheim
    19.00 Uhr, WGT in Ebersheim
    • 19:00 - 20:30
    • Senefelder Str. 16 Mainz, Rheinland-Pfalz 55129 Deutschland

    Weltgebetstag in Ebersheim „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen...

+ Veranstaltungen exportieren